live music  &  Dance show 
23.11.2019 - 20:00 - Weisser Wind

Unser Team

Katharina Safiya

Katharina Safiya

Schweiz

Katharina ist Direktionsassistentin, Event Manager, diplomierte Orienttanzlehrerin, Orient- und Drehtänzerin, Sängerin und Musikerin. Ihre aktive Tanzkarriere beendete sie 2018 v.a. aus gesundheitlichen Gründen und tritt seither nach Lust und Laune auf. Sie war Stammtänzerin im Restaurant Fata Morgana, Winterthur, Le Cèdre Bellevue und Mitglied der Drehtanzgruppe "Whirling Wizards". Interessierten bringt sie den orientalischen Tanz und Drehtanz in Workshops näher. Ihr Engagement brachte sie neben Auftritten in der Schweiz nach Deutschland, England, in die USA und in die Türkei. Wöchentlich gibt sie Tanzkurse für Seniorinnen in Zürich. Diese Tätigkeit bescherte ihr eine Einladung in die legendäre TV-Talkshow von Kurt Aeschbacher im Schweizer Fernsehen. Der orientalische Tanz ist für sie eine wunderbare Art, ihre Lebensfreude mit andern zu teilen. Ihre grösste Passion jedoch ist und bleibt die Musik.

Zusammen mit Nadia Saba ist sie Gastgeberin des Abends.

Mehr über Katharina www.kayoz.ch / www.bellyqueeny.ch

Nadia Saba

Nadia Saba

Schweiz

Nadia und der Orientalische Tanz gehören zusammen wie Yin und Yang. Seit mehr als 15 Jahren ist es ihre grösste Passion. Nadia liebt es zur orientalischen Musik ihre Seele sprechen zu lassen. Sie lebt für die getanzte Improvisation. Nadia unterrichtet Kinder und Erwachsene im Bauchtanz, Drehtanz und Hip Hop. Als Solokünstlerin unterwegs im In- und Ausland tritt sie an Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und Firmenanlässen auf. Das Tanzen mit Livemusik ist für sie das Höchste der Gefühle und Lebensfreude pur.

Zusammen mit Katharina Safiya ist sie Gastgeberin des Abends.

Mehr über Nadia www.danceflower.ch

Alana

Alana

Bolivien

Alana Olivia ist geboren in Bolivien, sie lebt und arbeitet in Zürich, Schweiz. Sie hat 2010 ihre grosse Liebe zur orientalischen Musik und dem orientalischen Tanz entdeckt. Ihr Stil ist traditioneller und moderner ägyptischer Tanz. Seit 2016 ist Alana auf diversen Festivals in Europa anzutreffen und nutzt dabei den Austausch mit anerkannten Tänzern wie Tito Seif, Randa Kamel, Mohamed Shahin oder Wael Mansour.

Bianca Oliveira

Bianca Oliveira

Portugal

Bianca tanzt seit immer. Bewegung fasziniert sie, sie ist Pilates- und Yoga-Lehrerin. In ihrer Freizeit trainiert sie Ballett und Bauchtanz. Ende 2015 hat sie Bauchtanz entdeckt. Am meisten gefällt ihr an dieser Kunstform, wie abwechslungsreich der Tanz und die Musik sind.

Elenna

Elenna

Schweiz

Elenna - Tänzerin, Lehrerin und Choreografin für orientalischen Tanz. Elenna ist Inhaberin von ZEOT Bern, einer Tanzschule für orientalischen Tanz in Bern, Schweiz. Sie ist Teil der Showgruppe Oriental Divas und praktiziert seit über zwei Jahrzehnten orientalischen Tanz.

Mehr über Elenna: www.bern-bauchtanz.ch

Kim

Kim

Grossbritannien

Kim aus Grossbritannien tanzt seit 10 Jahren Bauchtanz, u.a. als Studentin und Performerin in der Tanzkompanie „Charlotte Desorghers Company of Dreams“. Kürzlich entdeckte sie die Kunst des Improvisierens zu Live-Musik. Um diese zu verfeinern, nahm sie an der Workshopreihe von Guy Schalom (Real Music Academy) in Zürich teil. Sie freut sich darauf, sich als Bauchtanzkünstlerin weiter zu entwickeln.

HANNELORE

HANNELORE

Costa Rica/Deutschland

Hannelore entdeckte 2017 den Orientalischen Tanz für sich und hat seitdem nicht aufgehört, sich immer wieder in diesen zu verlieben. Sie war 10 Jahre lang leidenschaftliche Leistungschwimmerin, aber Orientalischer Tanz eröffnete ihr eine völlig neue Welt, die ihr erlaubte, Gefühle ihres Herzens in einer expressiven Art Ausdruck zu verleihen. Derzeit beendet sie ihre Weiterbildung als "Oriental Dance"-Lehrerin und hofft, ihr Wissen in Costa Rica weitergeben zu können.

Lhamo

Lhamo

Schweiz

Bauchtanz ist ihre Leidenschaft und ihre Berufung. Lhamo ist in der Schweiz geboren und aufgewachsen, kam aber durch die tibetische und italienische Abstammung ihrer Eltern schon früh mit verschiedenen Kulturen in Kontakt. Sie ist dem orientalischen Tanz mit Leib und Seele verschrieben und tanzt regelmässig an Shows, Firmenevents und Privatanlässen als Solistin und mit ihrer Tanzpartnerin Elenna als Duo Oriental Divas. Sie unterrichtet wöchentlich Tanzkurse für Anfänger bis Fortgeschrittene in Alias Tanzschule ZeoT Zürich und ist sowohl für die Administration des ZeoT Zürich und Elennas Tanzschule ZeoT Bern zuständig.

Mehr über Lhamo: www.zeot.ch

Marie-Christine

Marie-Christine

Schweiz

Marie-Christines Tanzinteresse zeigte sich schon in der frühen Kindheit. Bald nahm sie Ballettunterricht und kam dann zum Eiskunstlaufen. 2008 tanzte sie die ersten Schritte im Oriental Dance (Bauchtanz) - denn tanzen fängt mit den Füssen an. 2012 absolvierte sie ihre erste Tanzausbildung mit Zertifikat "move on". Diese Weiterbildung nähert sich den zeitgenössischen Tanzmethoden mit der Sprache des orientalischen Tanzes an. Neben dem klassischen orientalischen (Raks Sharki) Tanz beschäftigt sich Marie-Christine mit Tribal Fusion und Modern Fusion. 2013 schloss sie die Tanzkult Tribal Fusion Education inklusive Provedmove® ab. Seither besucht sie regelmässig Tribal Fusion Workshops bei namhaften Tänzern und Tänzerinnen. Ebenfalls seit 2013 ist sie in Teil der Con-Fusion Company unter der kreativen Leitung von Lisa Müller-Albrecht. Für ihre tänzerische Weiterentwicklung und für neue Inspirationen entschloss sich Marie-Christine 2016 für die Ausbildung zur jomdance-Bühnentänzerin bei Said el Amir, welche sie 018 abgeschlossen hat. Ihr Tanzstil zeigt heute eine Mischung aus dem klassischen orientalischen Tanzrepertoire, modern Dance und Tribal Fusion.

Natali Chensut

Natali Chensut

Russland

Sie sei die geborene Friseurin und ihr zweites Ich Bellydance!!! Natali, eine gebürtige Russin, lebt seit bald 20 Jahren in Bremen/DE. Seit 6 Jahren ist sie dem orientalischen Tanzvirus verfallen und absolvierte zahlreiche Auftritte in internationalen Festivals, u.a. in Ägypten. Sie liebt den Orient mit all seinen facettenreichen Tänzen.

Saliha

Saliha

Norwegen

Saliha fing an zu tanzen, als sie 3 Jahre alt war. Sie hat mit Ballett angefangen und von da an hat sie fast jeden Stil getanzt, den es gibt. Sie trat national und international in Genres wie Freestyle/Discojazz, Ballroom, Hip Hop, Show, Jazz und Contemporary auf. Zu unterrichten begann sie im Alter von 16 Jahren an einem örtlichen Zentrum in Hvaler, Norwegen. In den Bauchtanz eingeführt wurde sie durch ihr türkisches Erbe väterlicher Seits. Ihr Interesse wuchs und sie besuchte einen regulären Kurs im Studio Orient in Oslo, der von Helene Skaugen geleitet wurde. Seitdem ist ihre Liebe zur ägyptischen Folklore gewachsen. Jetzt möchte sie auch den türkisch-orientalischen Stil näher kennenlernen.

Samra

Samra

Deutschland

Samra tanzt seit 12 Jahren Orientalischen Tanz und hat im November 2018 die 2-jährige jomdance-Ausbildung bei Said El Amir in München erfolgreich abgeschlossen. Ihr Lebensmotto lautet "Tanz durch die Welt", was ihre Liebe zum Tanz und zum Reisen wiederspiegelt und sie immer wieder miteinander verbindet. Seit 2016 nimmt sie Unterricht bei Lorena Galeano in Zürich. Die Real Music Academy mit Guy Schalom ist für Samra ein weiterer bereichernder Weg um dem Orientalischen Tanz noch näher zu kommen.

Scarlet Golnessa Azahar

Scarlet Golnessa Azahar

Schweiz

Scarlet hat mit 4 Jahren angefangen zu tanzen und übte Ballett sowie Geräteturnen aus. Sie war offizielle zeitgenössische & urbane Tänzerin für Modeschauen und für einen nationalen Schönheitswettbewerb in der Schweiz. Sie nahm an den Schweizer Meisterschaften für Hip-Hip Dance teil. Im April 2018 gewann sie den 1 Platz “Rising Star Category“ bei dem Festival "Leylet Hob" in Montreux. Scarlet hat eine Folklore Weiterbildung bei Wael Mansour in Venedig absolviert und ist Teil der internationalen Tanzgruppe von Munique Neith.

Tahira Hibah

Tahira Hibah

Schweiz

Tahira Hibah begann als Kind mit klassischem Ballett und wechselte dann zum Jazzdance. Sie entdeckte die orientalische Tanzwelt, war davon fasziniert und absolvierte verschiedene Ausbildungen wie ESTODA (Essentiel Technique of Oriental Dance) und jomdance by Said el Amir und Raks Sharki bei Djamila. Ihr tänzerisches Repertoire erweitert sie ständig bei internationalen und nationalen Dozenten im In- und Ausland. 2019 beschäftigte sie sich mit der Live-Musik und der Improvisation. Sie ist glücklich, dass sie die Ausbildung bei Guy Schalom machen konnte um so einen neuen Zugang und Blickwinkel auf die orientalische Musik zu bekommen.

Mehr über Tahira: www.tahira.info

Tiana

Tiana

Belgien

Tiana ist ein Höhepunkt ihres eigenen Namens, Tania (Tiana bedeutet Prinzessin auf russisch). Nachdem sie verschiedenen Tanzformen wie klassischem Ballett, Jazz Dance, Funk, Hip Hop, Salsa, etc. gefolgt ist, hat sie im Bauchtanz die wunderbare Möglichkeit gefunden, die Musik mit all den typischen Tanzbewegungen des Bauchtanzes im eigenen Tanz zu übersetzen. Zusätzlich zu ihrer täglichen Arbeit als Lehrerin hat sie vor einigen Jahren beschlossen, Bauchtanzstunden zu geben, um ihre Leidenschaft mit anderen Tänzern zu teilen. Sie ist auch eine Pilates-Lehrerin und gibt den örtlichen Zumba Gold-Unterricht. Nach verschiedenen Bauchtanzkursen und Workshops ist der bereicherndste Kurs das Real Live Music Academy Develop Program von Guy Schalom.

Mehr über Tiana: www.tianadance.be